Demo Anfragen
Demo Anfragen

Interview mit Nicole Wilcock, Radius Travel

Aug 6, 2019, 12:13:00 PM

Umbrella ist stolz darauf, seine Profilmanagement-Partnerschaft mit Radius Travel bekannt zu geben, dem wohl bekanntesten globalen Mega-Netzwerk im Travel Management.

In diesem Interview erzählt uns Nicole Wilcock, Senior Director of Global Service Delivery, warum das Konzept eines Netzwerks lokaler TMC-Champions so erfolgreich ist. Außerdem informiert sie uns über ihre aufregende Reise mit dem Flugzeug der Royal Air Force zum ungewöhnlichen Geburtsort ihres Mannes.

Was ist die Motivation und das Ziel von Radius, mit Umbrella zusammenzuarbeiten?
Umbrella ist sicherlich die marktführende Lösung für Profile. Ihr technischer und funktionaler Ansatz ist besser und ausgereifter als andere Lösungen, was für unsere multinationalen Kunden und lokalen Partner eine große Hilfe sein wird. Der andere Aspekt ist natürlich die Expertise von Umbrella in vielen verschiedenen globalen Märkten.

Radius hat eine beeindruckende Geschichte und Erfolgsgeschichte. Aber wie groß ist Radius wirklich? Können Sie Fakten und Zahlen mitteilen?
Natürlich. Radius ist derzeit mit 123 globalen Vertretungen in 72 Märkten auf 6 Kontinenten tätig. Zusammen haben diese Partner über 37.000 Mitarbeiter und einen Umsatz von über 30 Milliarden US-Dollar.

Wann, warum und von wem wurde Radius gegründet?
Vor mehr als 40 Jahren schlossen sich mehrere amerikanische TMCs zusammen, um ein gemeinsames Hotelprogramm namens Woodside Travel Trust (WTT) zu entwickeln. Sie hat sich 20 Jahre lang sehr erfolgreich entwickelt und ist nach wie vor ein Kernelement unserer Dienstleistungen. Den nächsten Schritt nach vorne machten wir Mitte der 90er Jahre, als wir uns in RADIUS umbenannten (ab 2013 in Radius Travel) und begannen, multinationale Kunden zu bedienen. Wir sind sehr stolz darauf, dass viele Kunden und Partneragenturen seit dieser Zeit bei uns sind.

Was ist Radius' USP für Unternehmen?
Radius spricht mit Kunden, die sowohl lokalen als auch sehr persönlichen Service schätzen. Kleine, inhabergeführte Agenturen haben natürlich eine sehr enge Beziehung zu ihren Kunden. Aus dem Netzwerk ergänzen wir diesen Kundenkontakt und das sehr hohe Serviceniveau durch konsolidierte Daten, einheitliche Reiserichtlinien und Best Practices für ihr Reiseprogramm.

Was ist die größte Herausforderung für die Geschäftsreiseverteilung im Jahr 2019?
Es besteht eine große Kluft zwischen Mythos und Realität in Bezug auf neue Wege der Bereitstellung von Content. Dies muss durch neue Kundenerwartungen ausgeglichen werden, die sich aus dem sehr praktischen und ausgereiften Freizeitbuchungserlebnis ergeben.

Es ist definitiv nicht trivial, diesen Look nahtlos zu gestalten. Aber unser leistungsstarkes Netzwerk in Kombination mit lokalen Best Practices hilft unseren Mitgliedern und Kunden, diese Herausforderung zu meistern.

Was ist die größte Chance für TMCs?
Wir müssen das Kundenerlebnis so komfortabel und attraktiv gestalten wie das Erlebnis für Freizeitreisende. Ich bin überzeugt, dass dies eine große Chance für unsere Partner ist, da ihr Service sowohl sehr persönlich als auch von der Qualität ist, die unsere Kunden verlangen.


Was gefällt dir an der Schweiz am besten?
Ich habe einige Jahre für ein Schweizer Unternehmen gearbeitet und viel Zeit in diesem wunderbaren Land verbracht. Ich liebe die Landschaft und die Natur. Es ist so malerisch und atemberaubend zu jeder Jahreszeit.

Was ist Ihre inspirierendste/eindrucksvollste persönliche Reiseerfahrung?
Definitiv eine Reise nach Ascension Island, einer kleinen Insel in der Mitte des Südatlantiks, die von den Briten und Amerikanern als Militärbasis genutzt wird. Mein Mann ist einer der wenigen Menschen, die tatsächlich auf Ascension geboren wurden. Sein Vater war damals bei der britischen Regierung angestellt und dort für zwei Jahre stationiert.

Der Zugang zur Insel ist wegen der militärischen Nutzung eingeschränkt. Das ist bedauerlich, denn die Natur des von Ascension ist absolut einzigartig. Sie finden einen üppig grünen und praktisch unberührten Waldgürtel, ausgedehnte Lavafelder und schöne Strände.

Nicole, vielen Dank für deine Zeit und das Interview!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Alle Artikel über Latest Post

Verpassen Sie keine neuen Artikel

Noch keine Kommentare veröffentlicht.
Trauen Sie sich!